Wasserschloss Mellenthin

Bild 1 NEU
Bild 5 NEU
Wasserschloss Parkseite

Die beeindruckende Baumallee entlang, über den Wassergraben, der das Schloss umgibt, am Schlossgarten mit seinen uralten Bäumen vorbei – da steht das Schloss Mellenthin, das fast ein halbes Jahrtausend seit seiner Erbauung nichts von seinem unwiederstehlichen Reiz verloren hat.
Der Name „Mellenthin“ kommt aus dem Slawischen und bedeutet „mittendrin“, und genau dort steht es auch, mitten im Naturpark der malerischen Ostseeinsel Usedom.
Das Wasserschloss wurde 1575 unter Rüdiger von Nienkerken im Stil der Hochrenaissance auf den Grundmauern eines Herrenhauses aus dem 14. Jahrhundert erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte durchlief es verschiedene Besitzer, die das Schloss teilweise umbauten oder erweiterten. So kann man heute neben den Renaissance- auch Rokokoelemente erkennen.
Heute beherbert das Schloss ein Hotel, Gastronomie und eine Brauerei. Besucher können im Schlossgarten mit seinem bemerkenswerten Baumbestand flanieren, stilecht im Schlosshof eine Mahlzeit zu sich nehmen oder einfach lauschen, was die alten Mauern wohl zu erzählen haben.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Wasserschloss Mellenthin

Karte wird geladen - bitte warten...

Wasserschloss Mellenthin 53.924196, 14.016659 Wasserschloss MellenthinDorfstraße 2517429 MellenthinTel.: 038379 2878-0Fax: 038379 2878-280http://www.wasserschloss-mellenthin.de/

Zurück Zum Konzert am 02.06.2017 Ausflugsideen