Schloss Freyenstein

 

IMG_0464
IMG_0470
IMG_0471
IMG_0465
IMG_0479
IMG_0483
IMG_0484
IMG_0485
IMG_0486

Umgeben von einem dichten, verwunschenen Wald, wirkt Schloss Freyenstein wie ein Märchenschloss. Als eines der wenigen Schlösser in Mark-Brandenburg wurde es im architektonisch bemerkenswerten Stil der Terrakotta-Renaissance erbaut. Der erhaltene Schmuckgiebel, reich verziert mit Terrakotten, zeugt noch heute von seiner einstigen Pracht und der italienischen Renaissance.

Auf den Grundmauern einer Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert ließ Conrad von Rohr 1556 eine dreiflügelige Renaissanceschlossanlage erbauen. Im 20. Jahrhundert diente das Schloss unter anderem als Hotel, Flüchtlingsunterkunft, Schule und Teilbetrieb des Obertrikotagenwerkes Wittstock. Heute befinden sich darin die Schlossbibliothek und das Büro des Archäologischen Parks. Die Altstadt Freyenstein ist eines der bedeutendsten archäologischen Bodendenkmäler ihrer Art in Mitteleuropa. Der Archäologische Park macht dieses der Öffentlichkeit zugängig und stellt ein Denkmal mittelalterlicher Siedlungsgeschichte dar.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Schloss Freyenstein

Karte wird geladen - bitte warten...

Schloss Freyenstein 53.285743, 12.832031 Schloss FreyensteinMarkstraße 4816909 Wittstock / Dossehttp://www.freyenstein.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=58464

 


  Zurück Zum Konzert am 27.05.2017 Ausflugsideen