Vokalquintett Berlin

Konzert am 31.12.2017

19 Uhr

Kulturkirche Luckau

2017_06_19 vokalquintett
2017_03_07 print_Gruppe_Stra+ƒe

 

In den acht Jahren ihrer Zusammenarbeit haben sich die jungen Musiker des Vokalquintetts Berlin beeindruckend schnell einen Namen als Interpreten von a-cappella-Werken der Alten und Neuen Musik gemacht. Der Impuls zur Gründung des Ensembles entstand ein Jahr zuvor unter der künstlerischen Leitung von René Jacobs während der Akademie des Festivals „Innsbrucker Festwochen der Alten Musik 2009“.
Die fünf Sängerinnen und Sänger aus Deutschland, Schottland und Kanada/Taiwan vereint ihre Erfahrung im Ensemblegesang sowie die Begeisterung für die fünfstimmige Chor­literatur. Das Repertoire des Ensembles ist breit gefächert und reicht bis ins 21. Jahrhundert. Den Schwerpunkt allerdings bildet die Musik der Renaissance und des Barock. Als Brückenbauer zwischen Tradition und zeitgenössischen Strömungen arbeitet das Vokalensemble außerdem mit Komponisten aus Israel und Deutschland zusammen, woraus 2013 unter anderem eine CD mit A Letter From Naguib Mahfouz – komponiert für Vokalquintett Berlin von Tsippi Fleischer – entstand.

Carine Tinney – Sopran
Alexandra Lachmann – Sopran
Timothy Wong – Alt
Martin Netter – Tenor
Till Schulze – Bass

 

Änderungen vorbehalten.


Zurück  Tickets Location Ausflugsideen