the madison trio

Konzert am 14.10.2017

17 Uhr

Kulturschloss Spree-Neiße

the madison trio Foto alle drei
IMG_0914

 

Das Madison Trio besticht durch seine ungewöhnliche Kombination aus Violine, Cello und Harfe. Mit einem bunten Programm, das mit Jacques Ibert, G. F. Händel, J. Haydn, Bedrich Smetana und Camille Saint-Saëns quer durch die Epochen wandert, begeistern sie das Publikum.

Joel von Lerber ist ein Schweizer Harfenspieler, der bereits mit 14 Jahren eine rege Konzerttätigkeit als Solist begann. Alexandra Paladi ist in Bukarest geboren und spielt regelmäßig für den nationalen romänischen Rundfunk. Sara Oster kommt aus Serbien und gab ihr Debüt mit 11 Jahren.
Die unterschiedlichen kulturellen Hintergründe der Musiker tragen ihren Teil dazu bei, dass ihre Musik so erfrischend anders klingt. Mit ihrem außergewöhnlichen Klang und ihren intelligenten Interpretationen überzeugen die Musiker bei jedem Anlass.

Programm:

Jacques Ibert (1890-1962)
Trio for Violin, Cello & Harp

Bedrich Smetana / Hanus Trnecek
VLTAVA (Moldau) – Fantasie für Harfe solo, op.45

G. F. Händel (1685-1759)
Passacaglia für Violine und Cello

C. Saint-Saëns (1835-1921)
Fantasie für Harfe und Violine

Joseph Haydn (1732-1809)
Trio for Violine, Cello & Harp

Joel von Lerber – Harfe
Alexandra Paladi – Violine
Sara Oster – Cello

Eintrittskarten: 16,50€ zzgl. eventueller VVK-Gebühren
Abendkasse: 20,00€

Änderungen vorbehalten.


Zurück  Tickets Location Ausflugsideen